Öffentlichkeitsbeteiligung
von Stadt und Landkreis Würzburg

Startseite

Wue App

Die Wue App ist das digitale Tor zur smarten Region Würzburg. Sie wird den Zugriff auf die digitalen Angebote ermöglichen, die im Förderprojekt entstehen. Langfristig soll sie auch weitere bereits digitalisierte Verwaltungsdienstleistungen beinhalten. Die Bürger und Bürgerinnen sollen sich über die Wue App schließlich zuverlässig zu unterschiedlichen Themen der Region Würzburg informieren können. Dazu gehört ein verständlicher Zugang zu den Daten auf dem Open Data Portal.
 
 

Hier können Sie sich näher über die geplante Wue App informieren und sich an der Ausgestaltung der Maßnahme beteiligen:

  • Nähere Informationen zur Maßnahme

    Die Smarte Region Würzburg versucht aktiv, möglichst viele Angebote sowohl digital als auch analog zugänglich zu machen. Allerdings ist die Gesellschaft zunehmend digitalisiert, sodass der nachvollziehbare Wunsch besteht, Dienste des öffentlichen Lebens digital nutzen zu können.

    Die Wue App soll diesen Zugang gebündelt an einer Stelle und benutzerfreundlich öffnen. Zunächst wird sie dafür als Portal für die digitalen Anteile der Angebote der smarten Region Würzburg dienen. Das umfasst beispielsweise das Open Data Portal Würzburgs, Mach mit, Wie geht’s und den Digi-Fuchs.

    Darüber hinaus können über die Wue App wichtige regionale Informationen ausgespielt werden. Zum Beispiel Wetterwarnungen, Informationen zu Dorf- und Stadtfesten und Mitteilungen der Gemeinden und Stadtteile lassen sich versenden. Auch Fahrpläne des öffentlichen Nahverkehrs, Müllkalender und Veranstaltungskalender könnten hier abrufbar werden.

  • Weiteres Vorgehen

    Da die Wue App als Plattform für viele der anderen Maßnahmen dienen soll, ist ihre konkrete Gestaltung stark von diesen Inhalten abhängig. Wir rechnen hier noch mit Änderungen. Daher wird unser erstes Ziel sein, die technischen und organisatorischen Grundlagen für die Wue App zu legen.

    Dazu gehört auch die Arbeit an einer durch Nutzer und Nutzerinnen anpassbaren Oberfläche. Außerdem beschäftigt uns, welchen Nutzen die Wue App für die Smarte Region Würzburg über die Zugangsmöglichkeit hinaus entfalten kann. Ein Beispiel dafür könnte sein, über die Wue App eine direkte Interaktion mit der Verwaltung zu ermöglichen. Auch das bereits digitalisierte Verwaltungsdienstleistungen hier nutzbar sind, gehört zu unserer langfristigen Vision.

  • Technische Aspekte

    Im Folgenden möchten wir einen kurzen und nicht abschließenden Überblick über technische Aspekte der Wue App geben:

    • Ortsbezogene Informationen und Dienste: Um diese für alle Nutzer und Nutzerinnen individuell anbieten zu können, muss im Optimalfall eine Geolokalisierung dieser erfolgen. Wir arbeiten an einer Lösung, wie eine Nutzung auch ohne den Einsatz der Smartphone-Sensoren möglich wird.
    • Datenquellen: Die oben angesprochenen Funktionen können nicht ohne zugehörige Daten in der Wue App angeboten werden. Daher wird die Wue App mit dem Smart City Hub verknüpft.
    • Regionale Informationen: Die Wue App soll auch lokale Informationen ausspielen können. Also solche, die nicht in der ganzen Region Würzburg interessant sind, sondern nur in einzelnen Stadtteilen oder Gemeinden. Damit das möglich ist, müssen zum Beispiel einzelne Gemeinden auch direkt Informationen einspeisen können, die dann nur in einem bestimmten Gebiet angezeigt werden. Dafür muss im Backend – dem Bediensystem für die App – eine Struktur geschaffen werden, in der Rollen definiert werden können. So bekommen alle nur Zugriff auf den für sie relevanten Teil der Wue App.
    • Datenschutz: Bei der Entwicklung halten wir uns an die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und arbeiten so datensparsam wie möglich, um die oben beschriebenen Features umzusetzen.

     


Schön, dass Sie da sind. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Welche Gedanken haben Sie zur Wue App? Haben Sie Ideen, um die Maßnahme zu ergänzen?